Skip to main content

Aktuelles aus der Schule - dasKurpfalz

Aktuelles aus der Schule - dasKurpfalz

Ein lohnenswerter Ausflug zur Saalburg

Erstellt von J.Bartl | |   Latein

Am 25.04.17 brachen wir, die 7. Klassen des Gymnasiums, mit Frau Bartl, Frau Heid und Herrn Schmidt zum Römerkastell Saalburg im Taunus auf. Dort angekommen, liefen wir nahe der Anlage zu einer Rekonstruktion des Limes, wo wir erfuhren, dass Zaun, Graben und Wall als „Zollstation“ und Grenze zwischen Römern und Germanen dienten.

 

 

Bei der anschließenden Führung durch die Saalburg erlebten wir einen sehr engagierten Mitarbeiter, der uns spannende Einblicke in das Leben der Soldaten in der römischen Antike bot. Er zeigte uns das Fahnenheiligtum, die Kleidung und Ausrüstung eines Legionärs und gab uns einen Einblick in das Speisezimmer eines Kommandanten, das überaus reich mit Wand- und Deckenmalereien verziert war. Anschließend konnten wir noch einen Blick in die Schlafstube werfen, in der acht Männer auf engstem Raum schlafen bzw. leben mussten.

 

Nach einer kurzen Pause durften wir zum Aktivprogramm übergehen: Bogenschießen und Speerwerfen wie römische Soldaten. Wir wurden in zwei Gruppen geteilt und konnten nach kurzer Einweisung unsere militärischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Mit einer weiteren Mitarbeiterin übten wir mit Pfeil und Bogen, während die andere Gruppe auf „Wildschweinjagd“ ging und treffsicher Speere warf. Danach wurde getauscht.

 

Nach einem informativen und abwechslungsreichen Besuch bei den Römern kehrten wir am frühen Nachmittag zurück nach Mannheim.

Zurück