Skip to main content

Aktuelles aus der Schule - dasKurpfalz

Aktuelles aus der Schule - dasKurpfalz

“El día del encuentro” - Medellín/Colombia – Mannheim/Alemania

Erstellt von Dr. D. Augenstein | |   Spanisch

Am Dienstag, den 28.11.17, hatten die Spanisch Schüler der 10a im Rahmen unseres „online-Austauschprojekts“ mit unserer Partnerschule Escuela Normal María Auxiliadora de Copacabana, Colombia, die Gelegenheit einen Tag der persönlichen Begegnung mit den Kulturbotschaftern, embajadores de la cultura colombiana, der Escuela Normal zu feiern.

Seit 2013 besuchen uns alljährlich Schulabgänger unserer Partnerschule aus Medellín, dieses Jahr sind Sara Cardona Sierra (19) und Daniela Carmona Bustamente (19) zu uns gekommen. Beide studieren zur Zeit im Rahmen eines Stipendiums an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg mit dem Schwerpunkt Theaterpädagogik. Profil unserer Partnerschule ist die Ausbildung zum Lehrer in Deutsch als Fremd-sprache.

Es war schön, den Tag gemeinsam zu verbringen, mit gemeinsamem „deutschem“ Frühstück zum lockeren Kennenlernen und  Präsentationen unserer Schüler auf Spanisch zu den Identitätszeichen Mannheims. Im Gegenzug bekamen wir spielerisch Einblick in die kolumbianische Kultur.   

Ansonsten stand der Tag im Zeichen der Naturwissenschaften!!!. Wir waren gemeinsam im Planetarium zur Vorstellung „Fremde Welten“.  Danach haben wir uns beim leckeren Döner-Essen am Berliner Platz gestärkt und im Anschluss die BASF besucht. Mannheim ist ohne die BASF ja nicht zu denken, sie ist immerhin mit –wenn nicht sogar- der größte Arbeitgeber der Region, arbeitet wie jeder weiß weltweit und hat auch in Kolumbien Niederlassungen. Wir waren alle begeistert von unserer Spezialführung ganz allein für uns im Visitor Center der BASF. Wir konnten alles fragen und ausprobieren und sind sensibel geworden für die Erkenntnis: Chemie ist unser Leben. Wir waren auch schwer beeindruckt von der 45 minütigen Busfahrt durch die Industrieanlage der BASF. Das war ein Klasse Tag.

Wer aber die Monnemer  und ihre  Mentalitätkennen lernen will, sollte sich am besten in den Fanblock der Adler Mannheim stellen. Auch wenn es mal nicht so gut läuft, Adler geben niemals auf. Und die Mädels aus Kolumbien haben uns Glück gebracht. Am 15.12.17 waren wir alle zusammen in der SAP-Arena und die Adler konnten einen Sieg  gegen die Krefeld Pinguine einfahren. Wir bekamen viele Tore zu sehen!

Dank Herrn Dippert, Mathelehrer, Experte für Eishockey und Kontaktmann des Kurpfalz zu den Adlern Mannheim, hatten wir super Plätze und voll den Überblick beim Spiel.

Zurück