Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus der Schule - dasKurpfalz

Aktuelles aus der Schule - dasKurpfalz

Fünftklässler schnuppern Landluft – ein eindrucksvolles Erlebnis

Erstellt von I. Freundner-Huneke | |   News

Kühe geben Milch; Kühe sind Wiederkäuer; Mist und Gülle sind wertvolle Dünger; wie lassen sich Kühe artgerecht halten? Das alles sind nicht nur Themen im Klassenzimmer beim BNT-Unterricht. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a machten in der letzten Woche beim Besuch des Milchhofs Großhans bei Weinheim ihre direkten Erfahrungen.

An die „dicke, fette Landluft“ hatten sich einige schnell gewöhnt, andere haben länger mit dem typischen Stallgeruch gekämpft. Wie lang die Rinderzunge ist, bemerkten einige spätestens, als eine Kuh ihnen den Jackenärmel angeschlabbert hatte. Die Kühe können sich im großen Offenstall frei bewegen und liegen zum Wiederkäuen gemütlich auf Stroh. Wir beobachteten die jungen Kälber im Kälberstall, die dort sogar einen Ball zum Spielen haben. Herr Tröscher vom Verein Landerlebnis Weinheim führte die Klasse kenntnisreich und engagiert über den großen, modernen Hof. Die Schülerinnen und Schüler lernten die Fütterung und Stallsäuberung, die Utensilien zur künstlichen Besamung, den Abkalbstall und die Melkanlage kennen. Wir lernten, dass die Digitalisierung auch auf dem Bauernhof Einzug gehalten hat. Jedes Kalb und jede Kuh wird elektronisch überwacht und bekommt die passende Behandlung.

Nach dem Rundgang an diesem kalten November-Vormittag waren alle durchgefroren. Wir bekamen ein Gefühl dafür, dass die Landwirte bei jedem Wetter raus müssen, um ihre Tiere zu versorgen. In der Stallgasse wurden Tische aufgestellt und aus einem dampfenden Topf gab es heiße Pellkartoffeln. Die Bäuerin bewirtete uns dazu mit einem großen Topf Quark. Das hat allen bestens geschmeckt. 
Bevor es zurück nach Mannheim ging, tankten viele noch an der „Milchtankstelle“ – Rohmilch, direkt vom Bauernhof. 

Zurück